1/1

Urlaub in Südtirol mit Familie: ein Sommer voller Möglichkeiten

Unser Kinderprogramm für kleine Abenteurer und Entdecker

Die wundervolle Natur, die unser Hotel in Südtirol umgibt, ist ein einzigartiger Abenteuerspielplatz für Kinder. Auf Steinen und Bäumen klettern, im kristallklaren Wasser der sauberen Gebirgsbäche planschen, Murmeltiere und Eichhörnchen beobachten – in den Dolomiten können Kids jede Menge erleben. Dafür sorgen wir auch mit unserem einzigartigen Kinderprogramm in der Ferienzeit.

Auf unsere kleinen Gäste warten Spiel und Spaß ohne Ende. Hier ein kleiner Einblick in unser abwechslungsreiches Kinderprogramm:

Auf zum „Tschetterloch“

Lust auf ein kleines Abenteuer? Ausgerüstet mit Schaufeln und guten Schuhen brechen die Kleinen zusammen mit Andreas zum geheimnisvollen „Tschetterloch“ auf. Diese Höhle diente in früheren Zeiten „wilden Männern“, „saligen Frauen“ und „verfolgten Christen“ als Unterschlupf und Versteck. Die Tierser erzählen sich, dass sich die Höhle nach dem Eingang immer mehr verengt. Doch wer seinen ganzen Mut zusammennimmt und zum Schluss am Bauch durchkriecht, der gelangt angeblich zu einer größeren Höhle, in der noch heute ein Tisch mit Bänken stehen soll. Am Ende der Wanderung gibt es für die kleinen Abenteurer zur Belohnung eine Mahlzeit am Lagerfeuer.

Schatzsuche

König Laurin, der Herrscher vom Sagenreich Rosengarten, hat der Legende zufolge vor hunderten Jahren seinen Schatz in St. Zyprian vergraben. Gemeinsam mit uns begeben sich die Kleinen auf eine spannende Suche nach den verborgenen Reichtümern.

Kinderschminken

Wer wollte nicht schon einmal einen Tag lang Spiderman, Prinzessin oder gar ein Tiger sein? Beim Kinderschminken wird dieser Traum Wirklichkeit. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Kindernachmittag an der Steger Säge

Gemeinsam erforschen wir die komplett renovierte Venezianer Säge und beobachten, wie der Sägemeister mithilfe reiner Wasserkraft aus Baumstämmen Bretter schneidet. Wir lauschen den Vogelstimmen und beobachten dem Steinadler beim Fliegen. Viel Spannendes und Interessantes gibt es auch im Naturparkhaus zu entdecken.

Kinder Geo-Coaching-Wandertag

Über Stock und Stein geht es zunächst den Bachlauf entlang und dann über sattgrüne Almweiden zum Geisbödele. Die genaue Strecke ist verschlüsselt, denn es gilt, die Zeichen und Richtungsvorgaben zu suchen, um zum nächsten Punkt zu gelangen. Ein spannender Erlebnistag unterm Rosengarten, von dem Ihre Lieblinge noch lange erzählen werden.