1/1

Die schönsten Ausflugsziele in Südtirol im Winter

Buntes Stadttreiben, interessante Museen, romantische Weihnachtsmärkte

Von der pulsierenden Landeshauptstadt Bozen über die mondäne Kurstadt Meran bis hin zur ältesten Stadt Tirols Brixen – wenn Sie nach Ausflugszielen in Südtirol im Winter suchen, dann empfehlen wir Ihnen, einen Tagestrip in eine der umliegenden Städte zu unternehmen. Jede einzelne von ihnen versprüht ihren ganz besonderen Charme – besonders zur Weihnachtszeit, wenn die Adventmärkte die Urlauber in die Zentren locken. Neben den fünf großen Christkindlmärkten in Bozen, Brixen, Meran, Sterzing oder Bruneck gibt es noch viele kleinere Märkte. Eine ganz besondere Atmosphäre herrscht etwa beim Weihnachtszauber am Karersee, bei der Mittelalterlichen Weihnacht in Klausen oder beim Rittner Christbahnl.

Winterzeit ist aber auch Museenzeit. Und Museen gibt es in Südtirol wirklich viele, allen voran das Archäologiemuseum in Bozen, in dem Ötzi seine letzte Heimat gefunden hat, oder die sechs Messner Mountain Museen, die im ganzen Land verstreut liegen. Daneben gibt es noch jede Menge andere themenspezifische Museen, wie das Frauenmuseum in Meran, das Diözesanmuseum in Brixen, der Ansitz Schloss Thurn in Deutschnofen oder das Museion in Bozen, die auch im Winter geöffnet haben.

Sie suchen im Winterurlaub in Südtirol nach einem Ausflugsziel? Fragen Sie uns einfach! Wir haben jede Menge Tipps für Sie parat.

Rufen Sie uns an unter

+39 0471 64 21 43

oder schreiben Sie uns