1/1

Auf leisen Sohlen durch das Tschamintal

Wildromantische Schneeschuhwanderung

Es gibt Sie noch, diese unberührten Flecken Erde, in denen die Zeit stillzustehen scheint. Einer davon ist das Tschamintal, das Sie bei einer Schneeschuhwanderung erkunden können.

Es ist eines der schönsten Täler der Dolomiten: das wildromantische Tschamintal, das sowohl im Sommer als auch im Winter eine richtige Attraktion ist. Im Winterurlaub in Südtirol erkunden Sie das Naturjuwel am besten mit den Schneeschuhen. Der Weg führt Sie von unserem Hotel in Südtirol zunächst über den Forstweg zur sogenannten „Schwarzen Lettn“. Trotz schwarzem Stein fließt aus dieser Quelle glasklares Wasser. Der Wanderweg zweigt links ab und führt über dem Schaferleger bis zu den Tschaminquellen, denen sogar Heilkräfte zugeschrieben werden. Dem zugefrorenen Bach entlang geht es weiter bis zur Almhütte „Rechter Leger“, wo Sie ein heißes Getränk und den wundervollen Ausblick auf die Grasleitentürme und die Tschaminspitzen genießen können. Nach einer Pause führt Sie der Forstweg auf der anderen Talseite zurück zur „Schwarzen Lettn“ und über die Tschaminschwaige schließlich wieder zurück ins Hotel.

Zurück zur Übersicht