Rund um die Woche vom 26.02.18 - 04.03.18
 
Montag, 26.02.2018
8.00 Uhr Wachklopfen (Do-In Selbstmassage) - Treffpunkt: Rezeption
Durch klopfen an den Meridianbahnen aktivieren wir unseren Energiefluss im Körper dadurch können Blockaden gelöst werden.
Wärend dieser Selbmassage in Begleitung eines Trainers erfahren Sie die positiven Auswirkungen am eigenen Leib un lernen diese fernöstliche gesunheitsfördernde Technik kennen. (15 min)
8.00 Uhr Einführungskurs Skitour
Start 8.00 Uhr; € 130,00 p.P. ab 2 Personen; Leichte Skitour auf der Seiser Alm oder im Monzoni Gebiet je nach Schneeverhältnisse.
09.00 Uhr Alpin-Info beim Bergsteigerstammtisch an der Bar
Ab 09:00 Uhr informiert unser Wellnesstrainer über aktuelle Informationen bezüglich der Wettersituation und gibt Vorschläge sowie Empfehlungen für Skitouren und (Schneeschuh)wanderungen. Bis 10:00 Uhr.
09.30 Uhr Schneeschuhwanderung: Ins Tschamintal
450 hm ↑↓ ; 4 - 5 Std. Gehzeit; einfache Wanderung
Eine Tour ins ursprüngliche Tschamintal inmitten des Naturparks zwischen Rosengarten und Schlern. Vom Hotel aus über den Forstweg bis zum "Schwarzen Lettn". Nun führt uns die Wanderung durch das idyllische immer schmaler werdende Tschamintal bis zum Rechten Leger. Auf der gegenüberliegenden Talseite wandern wir wieder zurück bis zum Hotel.
Rückkehr ins Hotel um 14:30 h - keine Einkehrmöglichkeit
09.50 Uhr Schneeschuhwanderung: Latemar Labyrinth
350↑↓ hm; 4-5 Stunden Gehzeit; Leichte Wanderung.
Sagenhafte Steige durch das Felsenlabyrinth unterm Latemar am Karersee. Großartige Nahblicke auf die Latemartürme & herrliche Sicht zum Rosengarten & Schlern. Faszinierende sagenhafte Felsgebilde, Legenden um den Latemar und den Karersee begleiten uns.
Rückkehr zum Hotel 16:10 Uhr - Einkehrmöglichkeit nur vor und nach der Wanderung
14.00 Uhr Betreutes Klettern in der Kletterhalle - Treffpunkt: Rezeption
Probieren Sie unter Aufsicht eines Profis erste Kletterversuche in unserer Kletterhalle. Worauf kommt es beim Sichern an? Was ist zu beachten? Wie nutze ich die Vorsprünge am besten und wie steigt man richtig im vertikalen Gelände. Unser Wellnesstrainer vermittelt Ihnen die Basics und gibt Tipps und Ratschläge.
15.00 Uhr Bauch - Beine - Po - Gymnastik (45 Minuten) Treffpunkt: Rezeption
Einen flachen Bauch, feste Oberschenkel und einen knackigen Po - wer wünscht sich das nicht? Anhand von gezielten Übungen straffen wir unseren Körper genau an den gewünschten Stellen und bringen ihn in Form. Dauer: ca. 40 min.
16.00 Uhr Rund um den Rücken - Treffpunkt: Rezeption
Mobilisation, Dehnung und Kräftigung der Rückenmuskulatur zur Vorbeugung gegen Rückenschmerzen, sowie das Üben einer geraden Körperhaltung auch für den Alltag zu Hause.
16.00 Uhr Fitnesstraining
Unsere Wellnesstrainer stehen Ihnen zur freien Verfügung und unterstützen Sie bei Ihrem Workout im Fitnessraum.
17.00 Uhr Vitalpina Saunaaufguss in der Schupfensauna
18.00 Uhr Honigaufguss in der Schupfensauna
Beginnend mit harmonischem süßem Duft von Lawendel/Pampelmuse beim ersten Guss gehen wir beim zweiten Guss auf Lawendel/Mandarine über. Nun wird warmer Honig zum Einreiben verteilt. Das Aufgussritual schließen wir mit Ätherischen Ölen aus Zimt/Orange beim dritten Giesen ab. Musik und Lichter begleiten dieses Aufgussritual. Das Einreiben mit warmen Honig auf die geöffneten Poren der Haut hat eine entgiftende Wirkung auf das Bindegewebe.
21.00 Uhr Laternenwanderung
Nach dem Abendessen, eine Rundwanderung von ca. 1 Stunde auf die Dosswiesen oberhalb von St. Zyprian. Start um 21:00 Uhr. Anmeldung bis 19:00 Uhr im Wanderbuch.
 
Dienstag, 27.02.2018
7.45 Uhr Skisafari mit dem Skiguide rund um den Rosengarten
Mit unserem Skiguide von der Seiseralm über Monte Pana zum Sellajoch und weiter nach Canazei. Mit dem Skibus nach Pera di Fassa. Jetzt durchqueren wir das Skigebiet Ciampedie um nach einem weiteren kurzen Skibustransfer ins Carezza Ski-Gebiet zu gelangen. Wir durchfahren das gesamte Skigebiet bis zur Kölnerhütte wo wir mit der untergehenden Sonne den Tagesausklang genießen.
Voraussetzungen: Gute Skifahrkenntnisse und Ausrüstung notwendig. Beherrschen von roten Pisten. Eventuelle Leihausrüstung einen Tag vorher besorgen. € 20,00 (+ Skipass)
8.00 Uhr Sonnengruß (15 Min.)- Treffpunkt: Rezeption
Die Grundübungen der Yogalehre sind im Sonnengruß vereint. Der Körper soll aktiviert werden, leichte Dehnung machen einen fit für den Tag. Dauer 15 min.
08:00 Uhr Freeride
Variantenfahren in der Sellagruppe.
Wir fahren durch eines der klassischen Tälern des Sellamassivs: dem Mittagstal, dem Lastiestal oder der Pordoischarte und weiter durch die offenen Hänge am Fuße der Gruppe.
2-5 Personen, € 110,00 p.P.
8.50 Uhr Schneeschuhwanderung: Rotwandhütte - Paolina
4-5 Std. Gehzeit; 500↑ hm 500↓ hm; Eine anspruchsvolle Wanderung.
Eine Aussichtstour in der südlichen Rosengartengruppe unterhalb der Scaliaret und Rotwand mit Aufstieg zur Rotwandhütte.
Rückkehr zum Hotel 16:00 h - Einkehrmöglichkeit bei der Paolina-Hütte
09.00 Uhr Alpin-Info beim Bergsteigerstammtisch an der Bar
Ab 09:00 Uhr informiert unser Wellnesstrainer über aktuelle Informationen bezüglich der Wettersituation und gibt Vorschläge sowie Empfehlungen für Skitouren und (Schneeschuh)wanderungen. Bis 10:00 Uhr.
9.00 Uhr Schneeschuhwanderung zur Tschafonhütte
Ca. 500↑↓ hm; ca. 4-5 Std. Gehzeit; mittelschwere Wanderung
Mit den Schneeschuhen auf die andere Talseite, den Weg Nr.4 folgend zum Wuhn Leger und weiter zur Tschafonhütte. Danach wandern wir weiter auf die Völseggspitze. Der Rückweg führt über denselben Weg wieder zurück zum Hotel.
Rückkehr ins Hotel gegen 16:00 Uhr. Ab 13. April Einkehrmöglichkeit.
15.00 Uhr Pilates - Treffpunkt: Rezeption
ist ein systematisches Ganzkörpertraining, welches vor allem unseren Rumpf kräftigt und gleichzeitig unsere Haltung verbessert da es auch die tiefsten Muskelschichten erreicht. Anhand von einfachen Übungen erhalten Sie einen Einblick in diese faszinierende Trainingsform. Dauer ca. 40 min.
15.00 Uhr Suspension Training (TRX) im Fitnessbereich - Treffpunkt: Rezeption
Das Schlingentraining ist ein sehr effektives Ganzkörper-Training. Üben Sie gemeinsam mit unserem Wellnesstrainer.
Mit dem Sling Trainer wird hauptsächlich die Kraftausdauer, durch den Einsatz des eigenen Körpergewichtes, trainiert. Es werden dabei vor allem die tiefliegenden, gelenksnahen, kleinen Muskeln trainiert. Alle Übungen am Schlingen-Trainer wirken sich positiv auf die intramuskuläre Koordination, bzw. auf das Zusammenspiel der Muskelgruppen und die Rumpfstabilität aus, da die Übungen immer über mehrere Gelenke verlaufen, welche stabilisiert werden müssen. Das Prinzip beruht darauf, dass das eigene Körpergewicht in instabilen Lagen in Balance gehalten werden muss und der Rumpf die ganze Zeit seine Stabilität aufrechterhält.
17.00 Uhr Meditations-Aufguss in der Schupfensauna
17.30 Uhr Sommelier Silvia öffnet für Sie den Weinkeller bis 19:00 Uhr
Von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr öffnet Silvia für Sie unseren Weinkeller. So haben Sie die Möglichkeit sich eine Erinnerung unserer Weinregion mit nach Hause zu nehmen.
18.00 Uhr Klangschalenaufguss in der Lehmsauna
Eine Phantasie-Klang-Reise in der Lehm-Sauna versetzt Sie durch das Anspielen der Klangschalen in einen meditativen Zustand. Ziel ist die Entspannung des Geistes und die Harmonisierung von Körper und Psyche. Die wohltuende Wirkung geht aus von den besonderen Tönen und Schwingungen der Klangschalen. Sauna einmal anders.
21.00 Uhr Heute Abend Live Musik mit "Schlernwind" in unserer Bergsteigerbar
 
Mittwoch, 28.02.2018
08.00 Uhr Pilates - Treffpunkt: Rezeption
ist ein systematisches Ganzkörpertraining, welches vor allem unseren Rumpf kräftigt und gleichzeitig unsere Haltung verbessert da es auch die tiefsten Muskelschichten erreicht. Anhand von einfachen Übungen erhalten Sie einen Einblick in diese faszinierende Trainingsform. Treffpunkt am Bergsteigertisch. Dauer ca. 40 min.
08.00 Uhr Schneeschuhwanderung: Seiseralm - Puflatsch
300 hm, ca 4-5 Std. - mittelschwere Wanderung.
Von Kompatsch aus wandern wir auf den Puflatsch und umrunden diesen. Dabei geht es an den Hexenbänken vorbei bis zur Arnikahütte oder Puflatschhütte. Im Bogen geht es dann wieder zurück nach Kompatsch.
Rückkehr ins Hotel gegen 17:00 Uhr. Es fallen Liftkosten an. Einkehrmöglichkeit bis 02.04.
8.00 Uhr Schneeschuhwanderung: Durontal - Seiseralm
850 hm im Aufstieg; 5-6 Std. Gehzeit; Anspruchsvolle Wanderung.
Eine Schneeschuhwanderung durch das beeindruckend weite Durontal unterhalb des Plattkofels und Schlern. Der Übergang vom Fassatal auf die Seiseralm mit Mittagsrast beim Hotel Tirler. Zum Abschluss eine Rodelpartie nach Saltria.
Rückkehr zum Hotel um 17:00 Uhr. Es fallen Liftkosten an.
8.30 Uhr Einführungskurs Eisklettern im Fassa- oder Gadertal.
Lernen Sie mit unseren Bergführer sich mit Steigeisen und Eispickel an gefrorenen Wasserfällen zu bewegen. Im Fassatal finden wir dazu ein ideales Umfeld, für diese Aktivität. Man folgt dabei dem Verlauf eines Baches, und überwindet immer wieder kleinere bis größere Steilstufen. Ein besonderer Reiz die diese faszinierende Wintersport Aktivität bietet.
€ 140,00 p.P (2 bis 3 Personen pro Bergführer)
09.00 Uhr Alpin-Info beim Bergsteigerstammtisch an der Bar
Ab 09:00 Uhr informiert unser Wellnesstrainer über aktuelle Informationen bezüglich der Wettersituation und gibt Vorschläge sowie Empfehlungen für Skitouren und (Schneeschuh)wanderungen. Bis 10:00 Uhr.
15.00 Uhr Rund um den Rücken - Treffpunkt: Rezeption
Mobilisation, Dehnung und Kräftigung der Rückenmuskulatur zur Vorbeugung gegen Rückenschmerzen, sowie das Üben einer geraden Körperhaltung auch für den Alltag zu Hause.
16.00 Uhr Bauch - Beine - Po - Gymnastik (45 Minuten) Treffpunkt: Rezeption
17.00 Uhr Kneip-Kräuterpeeling in der Dampfsauna
18.00 Uhr 4 Jahreszeiten Aufguss in der Schupfensauna
Der 4 Jahreszeitenaufguss lässt mit Lichterspielen und Gerüchen die Veränderungen der Natur miterleben.
20.30 Uhr Heute Abend spielt Sax Martl für Sie in der Bergsteigerbar!
 
Donnerstag, 01.03.2018
8.00 Uhr Skitour mit Bergführer Francesco
Leichte Skitour auf der Seiser Alm oder im Monzoni Gebiet je nach Schneeverhältnisse. € 130,00 pro Person bei mind. 2 Teilnehmer.
08.50 Uhr Schneeschuhwanderung vom Kaiserstein zum Cyprianerhof
↑500m , ↓400m + slittino; tempo di percorrenza circa 5 ore - escursione di media difficoltà
Partendo dal Passo Carezza al "Kaiserstein" scendiamo alla malga Moser. Da qui saliamo attraverso i versanti passando il rifugio Jolanda fino sotto il rifugio Coronelle. Ora si attraversa la pista e si seguie per un pezzo di sentiero estivo verso la malga Haniker. Ci godiamo una bellissima discesa nella neve profonda per raggiungere la malga Messner, dove ci fermiamo per uno spuntino. Dopodiche scendiamo al Passo del Nigra e con la slitta fino al Hotel.
Ritorno verso le ore 15:30. Possibilità di pausa pranzo al rifugio Messner fino al 31 marzo.
8.50 Uhr Schneeschuhwanderung zur Vajolethütte
450↑↓ hm; 4 Stunden Gehzeit - Mittelschwere Wanderung.
Eine großartige Winterlandschaft im östlichen Rosengarten. Von Ciampedie aus wandern wir zur Gardeccia Hütte und weiter zur Vajolethütte in die einizigartige Felsenlandschaft des Rosengarten. Der Abstieg führt wieder über den selben Weg zurück nach Ciampedie.
Es fallen Liftkosten an. Einkehrmöglichkeit bis 26. März.
14.00 Uhr Betreutes Klettern in der Kletterhalle - Treffpunkt: Rezeption
Probieren Sie unter Aufsicht eines Profis erste Kletterversuche in unserer Kletterhalle. Worauf kommt es beim Sichern an? Was ist zu beachten? Wie nutze ich die Vorsprünge am besten und wie steigt man richtig im vertikalen Gelände. Unser Wellnesstrainer vermittelt Ihnen die Basics und gibt Tipps und Ratschläge.
16.00 Uhr Fitnesstraining
Unsere Wellnesstrainer stehen Ihnen zur freien Verfügung und unterstützen Sie bei Ihrem Workout im Fitnessraum.
17.00 Uhr Afrika Aufguss in der Schupfensauna
Einen kurzen Abstecher von den Dolomiten in die Savanne Afrikas gefällig? Leichte Trommelwirbel und der Duft von Zitrusfrüchten begleiten Sie dabei.
18.00 Uhr "Kräuterinferno" Aufguss in der Schupfensauna - unser heißester für Saunaprofis
Beginnend mit einer Synergie von ätherischem Öl aus 77 Kräutern bei den ersten beiden Güsse verdampft beim dritten Guss mit Feuer und Eis der Kräuterbrand aus 37 Kräutern über dem Ofen. Der Kräuterduft verbreitet sich im Raum und öffnet die Atemwege. Musik und Lichter begleiten dieses Aufgussritual.
21.00 Uhr Weinprobe und Käseverkostung mit Sommelier Silvia im Weinkeller, (Mindestteilnehmerzahl 8 P.) € 21,00
 
Freitag, 02.03.2018
7.15 Uhr Skisafari entlang der Stellungen des 1.Weltkriegs
Transfer zum Passo Fedaia. Von dort fahren wir mit den Skiern bis Sottoguda. Weiter geht’s mit dem Skibus nach Allegehe. Wir durchqueren das gesamte Skigebiet und weiter bis zum Passo Giao. Die Cinque Torri Abfahrt und hinauf zum Lagazuoi. Hinunter nach Armenterola und nach Arabba. Über den Porta Vescovo zurück zum Ausgangspunkt. Rückfahrt gegen 18.00 Uhr.
Voraussetzungen: Gute Skifahrkenntnisse und Ausrüstung notwendig. Beherrschen von roten Pisten. Eventuelle Leihausrüstung einen Tag vorher besorgen.
€ 20,00 (+ Skipass)
8.00 Uhr Wachklopfen (Do-In Selbstmassage) - Treffpunkt: Rezeption
Durch klopfen an den Meridianbahnen aktivieren wir unseren Energiefluss im Körper dadurch können Blockaden gelöst werden.
Wärend dieser Selbmassage in Begleitung eines Trainers erfahren Sie die positiven Auswirkungen am eigenen Leib un lernen diese fernöstliche gesunheitsfördernde Technik kennen. (15 min)
08:00 Uhr Freeride
Variantenfahren in der Sellagruppe.
Wir fahren durch eines der klassischen Tälern des Sellamassivs: dem Mittagstal, dem Lastiestal oder der Pordoischarte und weiter durch die offenen Hänge am Fuße der Gruppe.
2-5 Personen, € 110,00 p.P.
8.30 Uhr Schneeschuhwanderung: Bärenfalle - Knüppelweg
900 ↑ 1.200↓ Höhenmeter; 5- 6 Stunden Gehzeit; Anspruchsvolle Wanderung.
Herrliche Aussichten begleiten von den Eindrücken der steilen Schlucht des Knüppelweges. Die Route führt durch eine ursprüngliche, großartige Bergwelt, zwischen dem Schlernmassiv auf der einen Seite und dem Tiersertal tief unten auf der anderen hinauf zum Tschafats Sattel und Abstieg durch die Schlernschlucht nach Ums.
Rückkehr gegen 15:00 Uhr im Hotel. Einkehrmöglichkeit Hofer Alpl.
8.50 Uhr Schneeschuhwanderung: Wolfsgrubenjoch - Nigerpass
650 ↑↓ hm ; 5-6 Std. Gehzeit; mittelschwere Wanderung.
Eine Tour mit herrlichen Ausblicken auf Rosengarten und Latemar. Über den Waldrücken oberhalb des Tiersertales mit sagenhaften Ausblicken auf die Latemargruppe und den Rosengarten und Einkehr beim Schillerhof. Nun führt die Wanderung auf ebenen Weg weiter zur Nigerhütte. Von dort fahren wir mit der Rodel zurück.
Rückkehr ca. 15:30 - 16:00 Uhr. Einkehrmöglichkeit bis Mitte März.
09.00 Uhr Alpin-Info beim Bergsteigerstammtisch an der Bar
Ab 09:00 Uhr informiert unser Wellnesstrainer über aktuelle Informationen bezüglich der Wettersituation und gibt Vorschläge sowie Empfehlungen für Skitouren und (Schneeschuh)wanderungen. Bis 10:00 Uhr.
10.00 Uhr Ladysauna im Dampfbad von 10.00 bis 12.00 Uhr
15.00 Uhr Pilates - Treffpunkt: Rezeption
ist ein systematisches Ganzkörpertraining, welches vor allem unseren Rumpf kräftigt und gleichzeitig unsere Haltung verbessert da es auch die tiefsten Muskelschichten erreicht. Anhand von einfachen Übungen erhalten Sie einen Einblick in diese faszinierende Trainingsform. Dauer ca. 40 min.
16.00 Uhr Bauch - Beine - Po - Gymnastik (45 Minuten) Treffpunkt: Rezeption
17.00 Uhr Gregorianischer Aufguss
18.00 Uhr Klangschalenaufguss in der Lehmsauna
Eine Phantasie-Klang-Reise in der Lehm-Sauna versetzt Sie durch das Anspielen der Klangschalen in einen meditativen Zustand. Ziel ist die Entspannung des Geistes und die Harmonisierung von Körper und Psyche. Die wohltuende Wirkung geht aus von den besonderen Tönen und Schwingungen der Klangschalen. Sauna einmal anders.
20.00 Uhr Grappaverkostung mit feinen Grappas und Acquavite der Destillerie Marzadro in der Bergsteigerbar
21.00 Uhr Heute Abend Live Musik mit "Bozzetta Peter" in unserer Bergsteigerbar
 
Samstag, 03.03.2018
08.20 Uhr Winterklettersteig
Transfer ins Etschtal. Von hier erreicht man in Kürze den Einstieg. Der mittelschwierige Klettersteig steigt mit immer wieder wechselnden Aussichten ins Etschtal hinunter das Dorf Fennberger. Ideale Tour für Winter wegen des milden Klimas in dieser Gegend. 900 m. € 120,00 pro Person ab 2 Personen.
8.30 Uhr Schneeschuhwanderung zur Valaccia Hütte
800 hm ↑↓ ; 5 Std. Gehzeit; mittelschwere Wanderung
Von Pozza di Fassa wandern wir durchs Nikolaustal entlang bis zum Rifugio Crocifisso. Nun folgt ein steiler Aufstieg durch Wald u. Wiesen bis zur Valaccia Hütte. Eine herrliche Aussicht auf den Selle-Rücken, die Marmolada und die Cima Undici. Zurück geht es wieder entlang des Aufstiegsweges. Rückkehr ins Hotel um 16:30 h - Einkehrmöglichkeit bei der Hütte "Crocifisso"
9.50 Uhr Schneeschuhwanderung: Purgamötsch Messnerjoch
ca. 300 hm↑ 600 hm ↓ (bis Hotel); ca. 4 Std. Gehzeit.
Von der Haltestelle Hanigerschwaige wandern wir zur Völseggerschwaige und über die Baumannschaige weiter zum Messner Joch Haus. Einkehr und Mittagspause (schließt am 31. März). Anschließend Abstieg zum Nigerpass und weiter entlang des Weges Nr. 1 bis zum Hotel zurück. (Rückfahrtmöglichkeit mit dem Bus ab Nigerpass)
10.00 Uhr Ladysauna in der Lehmsauna von 10.00 bis 12.00 Uhr
13.00 Uhr Fitnesstraining
Unsere Wellnesstrainer stehen Ihnen zur freien Verfügung und unterstützen Sie bei Ihrem Workout im Fitnessraum.
14.00 Uhr Betreutes Klettern in der Kletterhalle - Treffpunkt: Rezeption
Probieren Sie unter Aufsicht eines Profis erste Kletterversuche in unserer Kletterhalle. Worauf kommt es beim Sichern an? Was ist zu beachten? Wie nutze ich die Vorsprünge am besten und wie steigt man richtig im vertikalen Gelände. Unser Wellnesstrainer vermittelt Ihnen die Basics und gibt Tipps und Ratschläge.
15.00 Uhr Suspension Training (TRX) im Fitnessbereich - Treffpunkt: Rezeption
Das Schlingentraining ist ein sehr effektives Ganzkörper-Training. Üben Sie gemeinsam mit unserem Wellnesstrainer.
Mit dem Sling Trainer wird hauptsächlich die Kraftausdauer, durch den Einsatz des eigenen Körpergewichtes, trainiert. Es werden dabei vor allem die tiefliegenden, gelenksnahen, kleinen Muskeln trainiert. Alle Übungen am Schlingen-Trainer wirken sich positiv auf die intramuskuläre Koordination, bzw. auf das Zusammenspiel der Muskelgruppen und die Rumpfstabilität aus, da die Übungen immer über mehrere Gelenke verlaufen, welche stabilisiert werden müssen. Das Prinzip beruht darauf, dass das eigene Körpergewicht in instabilen Lagen in Balance gehalten werden muss und der Rumpf die ganze Zeit seine Stabilität aufrechterhält.
16.00 Uhr Fitnesstraining
Unsere Wellnesstrainer stehen Ihnen zur freien Verfügung und unterstützen Sie bei Ihrem Workout im Fitnessraum.
17.00 Uhr Tiroler Aufguss in der Schupfensauna
18.00 Uhr Bieraufguss in der Zirmsauna
 
Sonntag, 04.03.2018
8.00 Uhr Sonnengruß (15 Min.)- Treffpunkt: Rezeption
Die Grundübungen der Yogalehre sind im Sonnengruß vereint. Der Körper soll aktiviert werden, leichte Dehnung machen einen fit für den Tag. Dauer 15 min.
09.00 Uhr Alpin-Info beim Bergsteigerstammtisch an der Bar
Ab 09:00 Uhr informiert unser Wellnesstrainer über aktuelle Informationen bezüglich der Wettersituation und gibt Vorschläge sowie Empfehlungen für Skitouren und (Schneeschuh)wanderungen. Bis 10:00 Uhr.
09.50 Uhr Schneeschuhwanderung: Haniger Schwaige
300↑ hm 700↓ hm ; 5-6 Stunden Gehzeit; Einfache Wanderung.
Eine Aussichtstour unter den Wänden des Rosengartens und der Vajolettürme. Vom Nigerpass zur Baumannschwaige über die Tummelwiesen bis zur Haniger Schwaige. Der Rückweg führt über die Plafötschwiesen zurück nach St. Zyprian.
Rückkehr gegen 15:00 Uhr - Einkehrmöglichkeit bis 11. Januar täglich, dann Samstag, Sonntag und Feiertage
15.00 Uhr Bauch - Beine - Po - Gymnastik (45 Minuten) Treffpunkt: Rezeption
Einen flachen Bauch, feste Oberschenkel und einen knackigen Po - wer wünscht sich das nicht? Anhand von gezielten Übungen straffen wir unseren Körper genau an den gewünschten Stellen und bringen ihn in Form. Dauer: ca. 40 min.
16.00 Uhr Fitnesstraining
Unsere Wellnesstrainer stehen Ihnen zur freien Verfügung und unterstützen Sie bei Ihrem Workout im Fitnessraum.
17.00 Uhr Meditations-Aufguss in der Schupfensauna
18.00 Uhr Begrüßungsabend und Vorstellung des Wochenprogramms mit Martin
 
Nützliches und Wissenswertes
Öffentliche Verkehrsmittel-Mobilcard Seiser Alm Live für 7 Tage Bus- und Bahnfahrten in ganz Südtirol - Erhältlich an der Rezeption
Fahrpläne finden Sie in der grünen Infomappe auf Ihrem Zimmer oder bei Nachfrage an der Rezeption. Liftfahrten sind nicht in der Mobilcard inbegriffen. Für Liftfahrten und Taxifahrten kommt jeder Gast selbst auf.

Anmeldungen

Wir bitten Sie, sich für die Wandertouren und die Aktivitäten, die in unserem Wanderbuch aufgelistet sind, mindestens einen Tag früher anzumelden. Für Klettertouren und Klettersteige können Sie sich direkt an die Rezeption wenden.
Für alle anderen Aktivitäten (z.B. Entspannungsprogramme) ist keine Anmeldung erforderlich.

Hotelrechnung
Die Hotelrechnung kann am Vortag bis 21.00 Uhr Abends beglichen werden oder am Abreisetag ab 08.00 Uhr morgens.
Check out ist am Abreisetag um 11.00 Uhr.

Dekoartikel im Haus
Liebe Gäste, alle im Hotel ausgestellten Dekorationsartikel können sie auch gerne käuflich erwerben.
Unser Hofladen, mit vorwiegend regionalen Produkten, ist von Montag bis Freitag zwischen 08:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr (Mittwoch Nachmittag geschlossen), Samstag von 08:00 - 16:00 Uhr geöffnet. Brigitte steht Ihnen in dieser Zeit gerne zu Beratung zur Verfügung.

Personal Training
Mit professioneller Beratung zum Ziel: Unsere Wellnesstrainer helfen Ihnen dabei, ein personalisiertes Ernährungs- und Bewegungsprogramm zu erstellen. € 60,00 - Buchungen erfolgen über unsere SPA-Rezeption.

Aus Respekt den Mitgästen und den liebevoll zubereiteten Speisen gegenüber, bitten wir Sie, bei allen Mahlzeiten (Frühstück, Mittag, Nachmittag und Abendessen) nicht im Bademantel zu erscheinen. Vielen Dank für Ihr Verständnis – Fam. Damian!

Änderungen vorbehalten.