Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Kräuterschaumsüppchen

Für ca. 5 Portionen

Zutaten: 50 g Butter
40 g Schalotten, brunoise
50 ml Weißburgunder
20 g Weizenmehl
0,8 l Consommé, heiß

Kräuter, fein gehackt
2,5 g Petersilie
2,5 g Basilicum
2,5 g Schnittlauch
2,5 g Kerbel
2,5 g Rucola
2,5 g Bachkresse
Weiteres
50 g Butter, gewürfelt, kalt
50 ml Sahne, angeschlagen
1 x Salz
1 Msp. Cayennepfeffer

Zubereitung:
Schalotten brunoise in Butter andünsten. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Weizenmehl dazugeben, glatt rühren und überkühlen. Mit heißer Consommé aufgießen und aufkochen. Die Suppe unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten kochen lassen.
Sahne dazugeben und kurz mitkochen. Bei Abruf die kochend heiße Suppe mit den gemischten Kräutern vermischen und aufmixen.
Während des Mixens zuerst die kalte Butter dann die angeschlagene Sahne dazugeben. Die Suppe mit Salz und einer Messerspitze Cayennepfeffer abschmecken. Die gut abgeschäumte Suppe von oben abschöpfen bzw. portionieren und sofort servieren.
 
 
zurück zur Liste