Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Kürbisspätzle mit Gorgonzolasauce

für die Spätzle: 200 g Kürbis (Gedünstet und püriert)
300 g Mehl
2 Eier
Etwas Milch, Salz und Pfeffer

Für die Sauce: 200 ml Sahne
100 g Gorgonzola


Eier, Milch und Kürbis verrühren. Mehl dazugeben und mit einem Kochlöffel zu einem glatte Teig verarbeiten bis er Blasen wirft. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Teig durch die Spätzlehobel streichen und im heißen Salzwasser kochen lassen bis sie an der Oberfläche schwimmen und dann abseihen.
Die Sahne zum kochen bringen, den klein geschnittenen Gorgonzola unterrühren. Eventuell binden und mit Salbei abschmecken.
Die Spätzle unter die Sauce mischen und servieren.
 
 
zurück zur Liste