Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Rund um die Cigoladetürme im Rosengarten

500 hm ↑↓; 5 - 6 Std. Gehzeit; Mittelschwere Wanderung.
Mit dem Lift zur Paulinahütte und von dort aus zur Rotwandhütte. Nun folgen wir dem Wanderweg in den Vaelkessel und über den Cigoladepass kommen wir ins Gardecciatal. Hier führt der Wanderweg nun immer auf gleicher Höhe entlang rund um die Cigoladetürme bis zum Ausganspunkt zurück.
Rückkehr ins Hotel um ca. 17:00 Uhr. Einkehr
Tourenbeschreibung

Transfer zum Karerpaß, 1750m. Aufstieg und zur Rotwandhütte, 1.40St., oder mit dem Sessellift (ab Mitte Juni geöffnet) auf die Paolinahütte, 2140m. und ebene Wanderung zur Rotwandhütte, 2280m. Unter der weißgelben Mauer der Mugoni zweigt unser schmaler Steig ab und führt ziemlich eben knapp unter den Felsen der bizarren Cigoladetürme auf einer Höhe um die 2200m bis oberhalb von Ciampedié. Durchwegs genießen wir eine fantastischen Aussicht in die Felsen des Rosengartens und auf benachbarte Dolomitenberge, von der Palagruppe bis zur Marmolada und der Tofana.

Beim letzten der Cigoladetürme biegt der Steig ostwärts ab und wir wandern immer unter den Felsen Richtung Vajolettal. Hier eröffnet sich uns ein prächtiger Blick zur Rosengarten Ostwand, zu den Vajolettürmen und zur Larsecgruppe.

Oberhalb von Gardeccia Aufstieg zum Cigolada Paß, 2550m, und steiler Abstieg in den Vaélkessel und zurück zur Rotwandhütte

Erlebnis Höhepunkte


Aussicht: die berühmten Dolomitenberge auf der einen Seite und Nahblicke in die Felsenwelt
des Rosengartens auf der anderen.
Steige: ursprünglicher, einsamer Steig unter der Mugoni und den Cigoletürmen.

Tourenprofil

Start in Tiers: 9:00 Uhr
Rückkehr nach Tiers: 17:00 Uhr
Ausgangspunkt: 1.750m bei Liftbeützung 2.140m
Höchster Punkt: 2.390 m
Aufstieg Hm: 1.000 m bei Liftbenützung 700 m
Abstieg Hm: 700
Gehzeit gesamt: 6 - 7 Std.
Schwierigkeit: anspruchsvoll Der Weg führt teilweise über Geröllfelder und schmale Steige
Trittsicherheit und eine gute Kondition ist erforderlich.
 
 
zurück zur Liste