Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Steineggner Bauernmuseum

Ausflug in die Tiroler Geschichte
Das Museum befindet sich direkt unter der Kirche und bietet einen unvergesslichen Ausflug in die Tiroler Geschichte. Das bäuerliche Leben, deren Verwurzelung in der Religion, die verschiedenen fast vergessenen Handwerksberufe, sowie die schmerzhaften Erinnerungen an die Kriege sind nur ein Teil der liebevoll gesammelten Exponate.
Bei der Reise durch die alten Stuben, Kammern und Arbeitsräume verspürt man das einfache Leben hautnah
und ist fasziniert vom Umgang unserer Vorfahren mit der Natur.
Einzigartig ist die Auferstehungskapelle, welche mit wertvollen Statuen und anderen sakralen Schätzen ausgestattet ist.

Ab 13.30 Uhr kehrt in den alten Stuben und Werkstätten Leben ein. Verschiedene Handwerker wie ein Schuster, eine Spinnerin und ein Flechter geben Einblick in eine vergangene Arbeitswelt. Während die Größeren bei diesen fast vergessenen Werkzeugen Begeisterung finden, können die Kleineren mit "Huwe von Lanzen" und seiner "Dirn" Musikinstrumente und Spielzeuge basteln und das Museum mit "Moidenpfeife" oder "Schnurrer" frühlingshaft erklingen lassen.
 
 
zurück zur Liste