Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Meran

Meran (italienisch Merano, lateinisch Meranum, mittelalterlich an der Meran) ist nach der Landeshauptstadt
Bozen die zweitgrößte Stadt Südtirols (Italien).
Über Jahrhunderte war Meran die Tiroler Landeshauptstadt. Sie liegt inmitten eines Talkessels, umgeben von Bergen (1500 3335 m), an der Taleinfahrt des Passeiertals, des Vinschgaus und des Etschtals und ist bereits seit dem 19. Jahrhundert vor allem als Kurort bekannt. Meran wird in Gratsch, Obermais, Untermais (südlich der Passer), Labers, Sinich und das eigentliche Meran (oft auch als Altstadt bezeichnet) unterteilt. Eine administrativeUnterteilung in Fraktionen existiert, wie auch in Bozen, nicht.
 
 
zurück zur Liste