Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Die Kraft der Zirbe!

Man hört viel gutes über die Zirbe, aber was steckt wirklich dahinter?
Die Zirbe wächst im Hochgebirge, auch bei uns in Südtirol. Ihre
positiven Eigenschaften auf das Wohlbefinden des Menschen sind schon
seit vielen Jahrhunderten bekannt.
Aufgrund des hohen Gehaltes an Holzinhaltsstoffen weist das Zirbenholz
einen angenehmen Geruch auf, der sich über lange Zeit hält.
Das Zirbenholz enthält Pinosylvin, für diese Substanz ist eine
toxische Wirkung gegenüber Schadorganismen (Pilze, Bakterien) nachgewiesen.
Auch Duftspezialisten und Parfumeure beschäftigen sich mit dem
Zirbenduft. Man beschreibt ihn als mild, rund, warm vibrierend, wie
trockene Nadeln in der Herbstsonne.
Der Duft scheint in speziellen Zellen geschützt zu sein. Allerdings
verändert sich der Duft mit der Zeit. Bei altem Zirbenholz wird er
viel wärmer, voller und zeigt eine blumige Note.
Und er erinnert sogar etwas an Weihrauch und Vanille. Viele unserer
Zimmer sind mit diesem Holz eingerichtet.


Frühlingspaket 6=7

vom 19.04.2017 bis 16.06.2017
7 Übernachtungen pro Person
ab 653,94€

Zum Angebot
 
 
zurück zur Liste